Navigation öffnen
Zum Seitenanfang 
  • An wen glaubt der, der an keinen glaubt?

    #RaumfürFragen.  Mein Religionsunterricht.

    Mitfragen, mitreden, mitdiskutieren: mein-reli.de

    Eine Iniative der Nordkirche

An wen glaubt der, der an keinen glaubt?

Jetzt Frage beantworten Zum Frage des Monats Archiv

 

„Jeder glaubt an irgendwas, nur eben nicht daran, dass es Gott gibt.“
(Mag, 14, Schülerin)

„Jeder ist anders und jeder begegnet Gott anders. Der Glaube verändert sich im Leben mit den Lebensumständen. Manchmal glaubt man mehr, manchmal weniger. Aber jeder glaubt.“
(Timo, 14, Schüler)

 
 

„Glaube ohne Zweifel gibt es nicht.“
(Karin)

 

„Manche Menschen glauben an Konzepte und nicht Gottheiten, das ist jedoch nichts was man kritisch sehen sollte“
(keine Angaben)

„Jeder Mensch glaubt an Irgendetwas, zum Beispiel an die Wissenschaft, an sich selbst oder an die Hoffnung. Ohne jeglichen Glauben würde man gleichgültig und ohne Sinn durchs Leben gehen.“
(Anonym, 16, Schülerin)

 
 

„Eigentlich glaubt ja jeder, die Frage an wen man glauben würde, kann man nicht so recht beantworten. Es muss ja kein „Wer?“ — also eine bestimmte „Person“ —> in dem Fall Gott — geben, man kann ja auch an bestimmte Werte, wie z.B. Karma glauben. Die Frage, an wen oder an was man glaubt kann meiner Meinung nach nur jeder für sich selbst beantworten.“
(Hendrik, 16, Schüler)

„Ich denke jeder muss an etwas glauben, egal ob Gott oder Karma oder daran, dass die Erde eine Scheibe ist, oder an die Wissenschaft. Man kann natürlich auch sagen, man glaubt nur an sich selbst, aber ich denke wenn man an nichts höheres glaubt als an sich, hebt man irgendwann vom Boden ab, oder aber man verzweifelt, weil man sich Sachen nicht erklären kann. Wenn man z.B an Karma glaubt kann man es auch nicht genau erklären warum genau das jetzt passiert, aber das Wort glauben sagt ja auch schon, dass man persönlich dran glauben muss und demnach auch vertrauen muss.“
(Caro, 17, Schülerin)

 

Jetzt Frage beantworten

Frage des Monats

Jeden Monat findet ihr eine neue Frage mit euren Antworten. Du möchtest mitfragen, mitreden und mitdiskutieren? Dann reiche DEINE Antwort ein oder sende uns deine Frage. Wir freuen uns über einen anregenden Austausch. #RaumfürFragen